Der Kehrichteimer-Mord oder De Chaakübel-Mord

Nach meinem Erstling im Jahr 2019, der Autobiographie „James, die Offenbarung“, habe ich nun einen zweisprachigen (!) Roman geschrieben:

„Der Kehrichteimer-Mord oder De Chaakübel-Mord“

Das Besondere an diesem Werk ist, dass die ganze Geschichte in breitestem Zürichdeutsch daherkommt,

ABER

für alle Menschen, die des Schweizerdeutschen nicht mächtig sind, erwartet Dich im zweiten Teil des Buches dieselbe Geschichte eins-zu-eins ins Schriftdeutsche übersetzt! Das Buch wurde im Westarp-Fachverlag by ‚Book on Demand‘ unter der ISBN 978-3-96004-064-4 weltweit veröffentlicht. Es ist aber auch direkt bei mir im Eigenverlag erhältlich: Kontakt

Kurz-Info, Zusammenfassung:

„Ein skurriler Mord mitten in Zürich!“ Der Protagonist begibt sich mit einer wunderhübschen Geheimnisvollen auf eine sehr spezielle Weltreise. Auf seiner herrlich verrückten, fiktiven, total überdrehten und kulinarischen Abenteuer-Fantasiereise rund um die ganze Welt, trifft der Protagonist, zusammen mit seiner, ebenfalls fiktiven Freundin immer mal wieder auf Gefahren, aussergewöhnliche und besondere Gestalten oder auf Stars von der ganzen Welt. Dabei besuchen sie die schönsten Orte rund um den gesamten Globus. Sie treffen unter anderen auf Kapitän Nemo, auf die Monty-Python-Truppe, Ben Hur, John Wayne, Elvis, Ivanhoe oder Frank Zappa oder sie landen zum Beispiel auf der Jurassic Park-Insel „Isla Sorna“ oder bei den Ausgrabungen von Indiana Jones. Reale Ereignisse sind mit Fiktion vermischt und mit vielen humorvollen Auflockerungen ergänzt und am Schluss überrascht die ganze Geschichte mit einem kriminalistischen Hintergrund. Lass dich überraschen.

Jetzt teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr entdecken

Lou-Rol 2013

Unsere jährliche Lou-Rol-Ralley ist für 2013 zwar Vergangenheit, aber ein paar Bilder dürfen’s schon noch sein. Und die nächste (2014) ist bereits gebucht!

Mehr lesen »

Bob Ross-Erfahrung

Da hab ich doch kürzlich einen Film von Bob Ross, dem TV-Maler gesehen. Ein, leider verstorbener, Künstler aus den 1980er Jahren, der mit Oelfarben “wet-in-wet”

Mehr lesen »